Beschichtungen

Belzona - Beschichtungen sind lösungsmittelfreie 2-Komponenten - Hochleistungsbeschichtungen auf Polymer-Basis und können vor Ort aufgebracht werden. Sie schützen vor Abrieb, Kavitation, Korrosion, Umwelteinflüssen und Chemikalienangriffen auch bei erhöhten Temperaturen bis 250°C. Typische Anwendungen: Pumpen, Turbinen, Tanks, Prozessbehälter, Wärmetauscher, Ventile, Separatoren, Regeneratoren, Cracker, Rauchgaswäscher, Druckkessel, Verdampfer, Rohrleitungen usw.

ANWENDUNGEN

NaCl-Wärmetauscher gegen Korrosion geschützt

Medium: NaCl
Temperatur: bis 100°C
Substrat: Kobalt-Chrom-Legierung, hochlegierter Chromstahl
Die Rohrplatte und Rohre waren aus hochlegierten Materialien mit unterschiedlichen elektrischen Potenzialen gefertigt. Der Übergang von der Rohrplatte auf die Rohre wurde als Schutz gegen elektrochemische Korrosion mit Belzona 1392 beschichtet.

Bilder:

Vorher

Nachher

vorher
nachher
Wellenzapfen gegen chemischen Angriff geschützt

Diese Rollen laufen in einer elektrolytischen Verzinkung.
Medium: Schwefelsäure pH 1,3
Temperatur: 60°C
Die Mantelflächen der Rollen werden mit dem Elastomer CSM Hypalon beschichtet. Der Wellenstummel wurde mit Belzona 1392 beschichtet. Der Übergang von der harten Belzona 1392-Beschichtung auf das weiche Hypalon wurde mit Belzona 2141 ACR Fluid Elastomer beschichtet.

Bilder:

Vorher

Nachher

vorher
nachher
Förderschnecken gegen Anpackungen beschichtet

Die Schnecken fördern Gips, welcher durch seinen hohen Feuchtigkeitsanteil an Stahlbauteilen haftet und sich aufbaut. Die mediumberührten Flächen wurden an der Schubseite mit der sehr glatten und abriebbeständigen Beschichtung Belzona 1341 Supermetalglide erfolgreich gegen Anhaftung beschichtet.

Bilder:

Vorher

Nachher

vorher
nachher
Verschleißschutz in Altpapieraufbereitung

In der Altpapieraufbereitung werden in Separatoren Metall, Glas und andere Feststoffe ausgeschieden. Diese verursachen teilweise sehr starken Verschleiß an den Bauteilen. Die Beschichtung Belzona 1812 Ceramic Carbide FP lässt sich bequem, auch vor Ort, in Schichtstärken bis 6mm auftragen und bewährt sich sehr gut gegen diese Art von Verschleiß.

Bilder:

Vorher

Nachher

vorher
nachher
Pumpengehäuse mit Elastomer gegen Verschleiß geschützt

Diese Pumpe fördert Wasser mit sehr hohem Sandanteil. Die Elastomer-Beschichtung Belzona 2141 ACR Fluid Elastomer bewährt sich hervorragend gegen Korrosion und Belastungen dieser Art.

Bilder:

Vorher

Nachher

vorher
nachher
Wärmetauscher - Erdölindustrie -160 °C

Medium: flüssige Kohlenwasserstoffe
Temperatur: 160 °C
Die hochtemperaturbeständige und verschleißfeste Beschichtung Belzona 1593 bewährt sich hervorragend für derartige Einsatzbereiche.

Bilder:

Vorher

Nachher

vorher
nachher
Turbinengehäuse - Schutz gegen Abrieb und Aufprall

Die Beschichtung im Spiralgehäuse dieser Francis- Pump-Turbine wird durch den Mittransport von Steinen enorm schlagbelastet. Die mit Belzona gepanzerten Eintrittskanten der Stützschaufeln widerstehen dem Aufprall von bis zu 3 cm großen Steinen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h.

Bilder:

Vorher

Nachher

vorher
nachher
Reibungserhöhung bei Antriebsrollen

Förderbänder haben speziell bei Schnee und Eis oder in öliger Umgebung oftmals das Problem, dass die Antriebsrolle durchrutscht und das Band beschädigt. Unsere Beschichtung Belzona 4411 Granogrip kann einfach, meist ohne Zerlegen der Anlage, aufgebracht werden und erzeugt sehr guten Reibschluss und damit eine dauerhafte Lösung.

Bilder:

Vorher

Nachher

vorher
nachher